Oxana Sunnyday

„Den Stil von Oxana Jad würde ich Magischer Realismus nennen.“
(PD Dr. habil. Thomas Hardy Borgard)


„Alles ist ein Spiel mit Anspielungen, Bedeutungen
und Werteverschiebungen in Perfektion.“ (Dipl. Phil. Karin Weber)

 

Oxana Jad (Oxana Sunnyday - Künstlername) ist eine russische Kunstfotografin.

Die Meisterin des psychologischen Portraits und der malerischen Landschaft lebt und arbeitet in den USA, Deutschland und Spanien.

Die Faszination ihrer Arbeiten liegt in der symbolgeladenen Ästhetik.

Die Kom-positionen ihrer Werke sind bis ins kleinste Detail durchdacht.

Die Freien- und Auftragsarbeiten der mit mehreren Kunstpreisen ausgezeichneten Fotografin befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen.

 

1979 wurde in Moskau, Russland geboren
 

1999 - 2005
Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
bei Prof. Eberhard Bosslet
(Skulptur & Raumkonzepte, Multimedia, Fotografie)

 

2005
Diplom

 

2006 - 2008
Meisterschülerin
bei Prof. Eberhard Bosslet, HfBK Dresden

 

2006 - 2008
Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
bei Prof. Tina Bara & Prof. Alba D’Urbano

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volker Marschall